Drucken

Champagne Veuve Doussot

    

Stephane Joly setzt heute die sehr lange Tradition des Weinbaus und die Pflege der 1970 gegründeten eigenen Marke des Champagners aus dem Hause Doussot fort. Das 21 Hektar umfassende Weingut ist seit 1746 in
den Händen der Familie Doussot und liegt in der südlichen Champagne. Es werden ausschließlich Pinot Noir, die für die Region typische Traube und Chardonnay, welche dem Champagner einen frischen und blumigen
Geschmack verleiht, angebaut. Man verzichtet beim Anbau der Rebstöcke bewusst auf Pinot Meunier um bei der traditionell hohen Qualität der Trauben zu bleiben. Im Weinkeller wird bis heute eine alte, traditionelle Champagner-Presse verwendet, welche die Trauben schonender presst als die modernen Pressen. Die Familie setzt bis heute kompromisslos auf sehr hohe Qualität im Weinberg und im Keller und zeigt und mit ihren gelungenen und vielmals prämierten Champagnern die ganze Vielfalt und Liebe ihrer Arbeit. Es ist immer wieder ein ganz besonderer Genuss diese Champagner zu trinken.